News

Großräumiges Schalenwildmanagement in Oberkärnten

Praxisseminar Wald-Wild 2019

Mittwoch, 26. Juni 2019 - Möllbrücke / Spittal a.d.D.

Großräumige Rotwildbewirtschaftung in einem Referenzgebiet in Oberkärnten

Mittwoch, 26. Juni 2019, Beginn: 08:30 Uhr

Gasthaus Erzherzog Eugen, Hauptstr. 45, 9813 - Möllbrücke

Begrüßung:  

  • Präs. Johannes THURN-VALSASSINA
  • LFD DI Christian MATITZ
  • LJM Dr. Ferdinand GORTON, Kärntner Jägerschaft

Vorträge:

  • Großräumige Schalenwildbewirtschaftung im Unteren Mölltal, speziell im Bereich großer Windwurfflächen“ – Projektpräsentation des forstl./jagdlichen Raumordnungskonzeptes - DI Markus WEDENIG, Ingenieurbüro, Feldkirchen
  • Wildruhezonen im Nationalpark Hohe Tauern – Bedeutung und Auswirkungen auf die Rotwildpopulation im Unteren Mölltal“ – die Rolle des Nationalparks im Rotwildmanagement. - Klaus EISANK, Naturraummanagement, Nationalpark Hohe Tauern
  • Erfahrungen aus der wildökologischen Raumplanung und den Freihaltezonen in Vorarlberg“ - DI Hubert SCHATZ, Wildökologe, Amt d.Vorarlberger Landesregierung 
  • Das Jagdsystem in Graubünden und Lösungsansätze in der Wald-Wild-Frage, sowie Fragen der Ruhezonen und Jagdstrategien“- Hannes JENNY, Amt f. Jagd u. Fischerei Graubünden, Schweiz
  • Von Menschen und Hirschen - wie kann man Praktiker überzeugen?„ - Kommunikation in der Jagd - Dr. Karoline SCHMIDT, freiberufl.Wildökologin, Niederösterreich

Mittagessen im Gasthof „Erzherzog Eugen“ (Fam. Hasslacher)

EXKURSION mit Themendiskussion auf der Göriacher Alm (Windwurf- und Brandflächen, Plankogel)

13:00 -16:30 – festes Schuhwerk, Regenschutz

  • Vorstellung der AG Göriacher Alm (Obm. Georg Scheiflinger)
  • Vorstellung des Vereines „Wald Ohne Wildschäden“ (Obm. Gerald Laggner)
  • Statements von Hegeringleitern, Jagdleitern, Waldbesitzern, Bezirksforstinspektion und Jagdfunktionären

Programmkonzept und -planung: Markus Wedenig, Eckart Senitza

Treffpunkt und Zufahrt

Treffpunkt: Gasthof „Erzherzog Eugen“, Hauptstrasse 45, 9813 - Möllbrücke

Zufahrt: Möllbrucke Ortszentrum von Kreuzung B100 Drautal-/ B106 Mölltalbundesstr. 2 min, 1,5 km

Veranstaltungsanmeldung

Veranstaltungsanmeldung

Daten